Siedlung & Städtebau

Die bauliche Entwicklung innerhalb der bestehenden Bauzonen ist das Gebot der Stunde in der Raumplanung. Industriebrachen sind mehrheitlich transformiert, die letzten Baulücken bald aufgefüllt. Nun steht die anspruchsvolle Innenentwicklung im gebauten Quartier an. Mit den gängigen formellen, aber auch mit innovativen informellen Instrumenten schaffen wir für Bauträger, Nutzer und Standortgemeinden stufengerecht die Voraussetzungen, um die qualitätsvolle weitere Entwicklung umzusetzen.

  • Quartier- und Gestaltungspläne

    aufklappen

    Quartierpläne und Erschliessungsverträge legen alle Erschliessungsanlagen grundeigentümerverbindlich fest, welche für die Baureife der beteiligten Grundstücke erforderlich sind. Sie schaffen eine geeignete Parzellarstruktur und regeln die Finanzierung der Infrastrukturanlagen. Gestaltungspläne legen im Interesse einer guten städtebaulichen Lösung Zahl, Lage, Abmessungen und die Art der Nutzung verbindlich fest.

  • Gebiets- und Arealentwicklung

    aufklappen

    Mit städtebaulichen Studien, Bedarfs- und Standortabklärungen sowie städtebaulichen Verträgen schaffen wir die Entscheidungsgrundlagen und zeigen das Potenzial für die koordinierte bauliche Entwicklung und Nutzung eines Gebiets auf. Nach einer sorgfältigen Analyse und der Klärung der planerischen Eckwerte können die Spielräume und mögliche Szenarien für die optimale Nutzung, die verträgliche Einordnung, wirtschaftliche Faktoren und Mehrwerte aufgezeigt werden. Dabei legen wir grossen Wert darauf, die entscheidenden Akteure und Betroffenen rechtzeitig in den Prozess einzubinden.

  • Gutachten und Baugesuchsprüfung

    aufklappen

    Wir unterstützen die öffentliche Hand bei der fachlichen und rechtlichen Prüfung von Baugesuchen. Zudem erstellen wir Gutachten zur gestalterischen Einordnung von anspruchsvollen Bauvorhaben oder Arealüberbauungen, die es den Behörden ermöglichen, fachlich gut abgestützte Entscheide zu fällen.

  • Konkurrenzverfahren

    aufklappen

    Konkurrenzverfahren bewähren sich, um für komplexe Aufgabenstellungen zu optimalen Lösungen zu gelangen. Wir organisieren und begleiten Testplanungen, Studienaufträge, Projekt-, Investoren- und Gesamtleistungswettbewerbe sowie Submissionen. Eine sorgfältige Vorbereitung stellt sicher, dass die Durchführung eines Konkurrenzverfahrens zu umsetzbaren Ergebnissen führt. Studienaufträge eignen sich bei offenen Aufgabenstellungen, wo im kooperativen Dialog zwischen Teilnehmern und Beurteilungsgremium die Lösungsmöglichkeiten ausgelotet und allenfalls die Anforderungen für die nächste Bearbeitungsstufe präzisiert werden.