Popup schliessen

Orts- & Raumentwicklung

Lohn (SH), Entwicklungsleitbild

Ausgangslage

Die Bevölkerung der Gemeinde Lohn hat sich in den letzten 40 Jahren beinahe verdoppelt. Das Dorf mit einem Ortsbild von nationaler Bedeutung wuchs vor allem an den Dorfrändern. Lohn will sich neu auf die Innenentwicklung und den Erhalt der prägnanten Dorfsilhouette, welche über eine erhebliche Fernwirkung verfügt, konzentrieren. Der Gemeinderat hat 2017 ein räumliches Entwicklungsleitbild mit den wichtigsten Grundsätzen zur angestrebten Siedlungsentwicklung verabschiedet.

Zweck

Das Entwicklungsleitbild soll die räumliche Entwicklung des Dorfkerns sowie der angrenzenden Bereiche in einer Gesamtschau aufzeigen und die Vorstellungen für die künftige Siedlungsentwicklung darlegen.
Das Entwicklungsleitbild ist die zentrale Grundlage für weitere Planungsschritte und zeigt die Entwicklungspotenziale auf. Leitsätze geben die generelle Stossrichtung vor. Das Leitbild verortet die Leitsätze soweit möglich im Plan. Ergänzt wird es durch Handlungsempfehlungen für Gebiete mit Entwicklungspotenzial.

Resultat

Das Entwicklungsleitbild besteht aus dem Leitbildplan sowie aus Leitsätzen die folgende Themen umfassen:

  • qualitätsorientiert wachsen
  • Innenentwicklung mit Rücksicht auf Bestand
  • Entwicklungspotentiale gezielt entwickeln
  • Freiräume erhalten und entwickeln
  • Fernwirkung beachten
  • hohe Aufenthaltsqualität im Strassenraum
  • Verkehrsinfrastruktur
  • Beurteilung des Übergangs von Siedlung zu Landschaft

    Beurteilung des Übergangs von Siedlung zu Landschaft

  • Schematisches Aufzeigen von Freiflächengewinn ohne Nutzungseinschränkung

    Schematisches Aufzeigen von Freiflächengewinn ohne Nutzungseinschränkung