Popup schliessen

Energie & Nachhaltigkeit

Horgen, Energieplan

Ausgangslage

Die Gemeinde Horgen hat 2019 ihre kommunale Energiestrategie mit der Vision Horgen 2050 erarbeitet. Darin übernimmt sie die Zielvorgaben des Bundes, wobei der jährliche CO2-Ausstoss bis 2050 auf rund eine Tonne pro Person zu senken ist.

Der Energieplan von 2006/2007 ist nicht mehr mit den neuen Zielsetzungen kompatibel es zeichnen sich infrastrukturelle Veränderungen (Zusammenlegung Abwasserreinigungsanlage, Ausbau KVA) ab. Daher wurde der Energieplan gesamthaft überprüft und inhaltlich aktualisiert.

Energieplan

Der kommunale Energieplan ist ein behördenverbindliches Instrument zur Umsetzung dieser Ziele. Die lokalen Energiepotenziale werden systematisch erfasst und Strategien zur Zielerreichung aufgezeigt.
Der Energieplan legt den Grundstein für einen Systemwechsel, weg von der bisherigen fossilen Wärmever-sor­gung mit Öl und Gas, hin zu einer Förderung erneuerbarer Energien.
Im Fokus der künftigen Wärmeversorgung steht insbesondere die Nutzung der hochwertigen Abwärme aus dem Abfallverwertungsprozess der Kehrichtverwertungsanlage Horgen und die Seewasserwärmenutzung.

Für beide Wärmenetze werden Festlegungen zum Umgang mit dem bestehenden Netz sowie zum Netzausbau getroffen, die von den Gemeindewerken Horgen bei der Gasnetzplanung und bei der Beratung von Grundeigentümern künftig beachtet werden müssen.

Zugleich legt der Energieplan fest, in welchen Gebieten ein Rückzug der Gasnetzversorgung aufgrund der geringen Energiebezugsdichte zu prüfen ist.

  • Reduktionspotenzial

    Reduktionspotenzial